Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   30.06.14 17:46
    Das Spiel läuft doch ers
   30.06.14 18:52
    das war die Kreativität
   1.07.14 09:34
    Ach so xD Hab ich mir s
   8.07.14 20:47
   
Da

http://myblog.de/klassenfahrt8d

Gratis bloggen bei
myblog.de





letzter Tag...

Heute mussten wir wieder früh aufstehen. Um 7:00 wurden wir geweckt. Nachdem wir am Abend davor schon angefangen hatten unsere Koffer zu packen, brachten wir das nun zu Ende und putzten noch die Zimmer. Um 8:00 gab es für alle Frühstück. Danach hatten wir 2 Stunden Freizeit bis wir um 10:00 dann endlich losfuhren. Auf der Fahrt hörten wir viel Musik und guckten einen Film. In einer Pause gingen wir dann zu McDonalds und haben uns ein wenig gestärkt. Als wir dann endlich von der langen und aufregenden Klassenfahrt zurückgekommen sind, haben wir uns alle gefreut unsere Familie wiederzusehen und wieder in unseren Betten schlafen zu können. Wir freuen uns schon auf die nächste Klassenfahrt, die wir mit unserer Klasse erleben dürfen. Jana & Jannes
5.7.14 17:56


Werbung


Vierter Tag in Veilbronn...

Endlich Ausschlafen!!! Heute mussten wir erst um 9:00 unten beim Frühstück sein. Nachdem wir ausgiebig gefrühstückt haben hatten wir bis um 11:00 eine Pause. Anschließend wurden wir in 3 Gruppen aufgeteilt und haben 3 verschiedene Teamspiele gegeneinander gespielt dabei gab es auch Preise: 1. Platz: 12er Kasten Cola & 2. Platz: 3x 1,5l 7up Spielbeschreibung: Spiel 1 Es gab 5 halbe Rohre und eine Holzkugel, das Ziel des Spiels war es die Kugel ohne das sie runterfällt, anhält oder rückwärts rollt in einen schwarzen Beutel zu befördern. (Die Rohre reichten natürlich nicht für die ganze Strecke aus) Spiel 2 Bei dem zweiten Spiel musste man versuchen alle Gruppenmitglieder durch ein Spinnennetz auf die andere Seite zu bringen. Man musste Versuchen das mit möglichen wenigen Berührungen mit dem Netz zu schaffen. (man darf nur 2x ein Loch benutzen) Spiel 3 Bei Spiel 3 musste man Versuchen einen möglichst hohen Turm aus acht Holzklötzen zu bauen. Die Holzklötzer, von denen vier schräg und vier gerade waren, hatten alle an einer Seite einen Schlitz. Man sollte die Holzklötze mit Hilfe von einem Holzkreis, an dem ein Metallhaken befestigt war und 20 Schnüre, sodass jedes Gruppenmitglied 2 Schnüre nehmen konnte, aufstellen. Nach einer Mittagspause mit sehr leckeren Kaiserschmarren ging es um 13:30 in den direkt an das Haus grenzenden Kletterwald. Als wir aus dem Kletterwald kamen durften alle chillen und zum Abendessen gab es Bratkartoffeln mit Fleisch und es war wie immer köstlich! Leider musste der bunte Abend mit Lagerfeuer und anschließendem Schmugglerspiel abgesagt werden, da sich der Schüler der das Pisoir verstopft hat leider nicht gemeldet hat.
3.7.14 22:58


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung